Navigation

Bild: Logo digital.learning.lab.

Für Lehrkräfte, die auf der Suche nach Inspiration und praktischen Ideen für den sinnvollen Einsatz digitaler Medien im Unterricht sind, gibt es seit September 2018 die Plattform digital.learning.lab.

Das digital.learning.lab ist ein Kooperationsprojekt der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung, der Technischen Universität Hamburg und der Joachim Herz Stiftung. Der Zugang zum dll erfolgt über die sechs Kompetenzbereiche zur „Bildung in der digitalen Welt“, welche im Dezember 2016 von der Kultusministerkonferenz der Länder festgelegt wurden. Die Plattform enthält viele praktische Anregungen und unterstützt Lehrkräfte aller Fachrichtungen, ihren Unterricht unter Berücksichtigung erforderlicher Kompetenzen für eine digitalisierte Lebens- und Arbeitswelt weiter zu entwickeln. Die auf der Plattform bereitgestellten Unterrichtsbeispiele und Unterrichtsmaterialien können frei verwendet, verändert und weitergegeben werden.

Über FOBIZZ wird nun eine kostenlose einstündige Online-Fortbildung zum Umgang mit dem digital.learning.lab. angeboten. Die Fortbildung mit abschließendem Zertifikat ist ohne Vorkenntnisse nutzbar und eignet sich für Lehrkräfte alle Schulformen und Schulfächer, die Interesse an kompetenzorientiertem Unterricht mit digitalen Medien haben. Sie wurde in Kooperation der Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg (BSB) und der Joachim Herz Stiftung aufgesetzt.

Kontakt zum dll-Team können Sie hier aufnehmen.