Navigation

Bild: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Am 5. Februar bietet die Körber-Stiftung von 11.30 – 12.30 Uhr ein Webinar zum Thema „MINT und Mädchen“ an. Wie kann der Anteil von Frauen gerade in den technischen Ausbildungen erhöht werden? Worauf muss man bei der Konzeption und Umsetzung von Projekten achten? Diese Fragen wird die Soziologin Prof. Barbara Schwarze anhand der Erkenntnisse aus ihren Forschungen beantworten und erfolgreiche Praxisprojekte zur Förderung von Mädchen und jungen Frauen im MINT-Bereich vorstellen.

Das kostenfreie Webinar wird von der Körber-Stiftung im Rahmen des Netzwerks der MINT-Regionen organisiert. Die Anmeldung zum Webinar ist hier möglich.
Nach dem 5. Februar kann die Aufzeichnung des Webinars im Archiv abgerufen werden.

Die Körber-Stiftung bietet in regelmäßigen Abständen Fortbildungen in Webinar-Form an, an denen sich MINT-Akteure aus ganz Deutschland vom eigenen PC aus beteiligen können.

Barbara Schwarze ist Soziologin und seit 2007 Professorin für Gender und Diversity Studies an der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik der Hochschule Osnabrück. In ehrenamtlicher Funktion ist sie Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.