Navigation

Bild: FabLab Rothenburg

Am 14. Januar 2019 laden die Initiatoren des FabLab Altmühlfranken e.V. (i. Gr.) alle Interessierten um 19.00 Uhr zur Gründungsversammlung des neuen Vereins in das Haus des Gastes, Dr.-Martin-Luther Platz 4, in Gunzenhausen ein.

Bereits seit 2016 plant die Zukunftsinitiative altmühlfranken gemeinsam mit weiteren Initiatoren die Einrichtung eines FabLab im Landkreis. Da die Ausstattung einer solchen High-Tech-Werkstatt für Jung und Alt mit einer Vielzahl an hoch spezialisierten Geräten eine solide Grundfinanzierung benötigt, wurden zunächst regionale Sponsoren gesucht und gefunden, zusätzlich wird das EU-Förderprogramm „LEADER“ in Anspruch genommen.

Der Starttermin der Einrichtung steht noch nicht fest, gesucht wird noch nach passenden Räumlichkeiten. Bis zur Eröffnung des FabLabs werden innerhalb des Vereins Arbeitskreise gebildet, die sich unter anderem mit der Beschaffung der Maschinen und Arbeitsgeräte und mit der Ausgestaltung der Homepage beschäftigen werden.

Kontakt: vorstand@fablab-altmuehlfranken.de