Navigation

Bild: by Lukas from Pexels

Zum ersten Mal können auch deutsche Schüler*innen der Klassenstufe 8 – 13 mit ihren Lehrkräften am Europäischen Statistikwettbewerb (ESC) teilnehmen. Bei Schüler*innen, die sich gerne mit Zahlen beschäftigen, wird spielerisch das Interesse an Statistik geweckt, Lehrkräften wird die Möglichkeit geboten, im Unterricht mit „echten“ Daten zu arbeiten. Im Zeitalter von „fake news“ lernen die Jugendlichen Fakten zu recherchieren und erkennen die Bedeutung von amtlichen Daten als Primärquelle.

In einer bundesweiten Ausscheidungsrunde lösen die Schüler*innen in kleinen Teams zunächst verschiedene Multiple-Choice-Aufgaben auf einer Internetplattform und analysieren einen Datensatz. Die besten Teams aus Deutschland qualifizieren sich so für das europäische Finale und drehen ein kurzes Video zu einem vorgegebenen Thema.

Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene gibt es für die Gewinnerteams sowie die begleitenden Lehrkräfte Sach- und Geldpreise. Das europäische Siegerteam wird auf internationaler Bühne ausgezeichnet.

Der Wettbewerb findet während des Schuljahrs 2018/2019 statt. Die Anmeldung ist noch bis zum 11. Januar 2019 ausschließlich über Lehrkräfte möglich.

Organisiert wird der Wettbewerb in Deutschland vom Statistischen Bundesamt (Destatis). Als Partner unterstützen die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Statistik (DAGStat), die Deutsche Statistische Gesellschaft (DStatG) und die Bundesagentur für Arbeit (BA) den Wettbewerb.